Jugendtheater

Die Weiße Rose

mit anschließendem Publikumsgespräch

Stückbeschreibung

Eine moderne und bewegende Interpretation des klassischen Widerstands. In dieser Inszenierung nehmen wir Sie mit auf eine immersive Reise in die Vergangenheit und in die Gegenwart. Die Geschichte spielt im hier und jetzt und zur Zeit des dritten Reiches. Dadurch erleben Sie die Geschichte von Hans und Sophie Scholl in einer ganz neuen Dimension. Das Stück erzählt die Geschichte des Erwachsenwerdens von Hans und Sophie Scholl in einer Zeit der Unterdrückung und des Unrechts. Es zeigt, wie ihr Widerstand gegen die Tyrannei sie zu Symbolen der Hoffnung für eine ganze Generation machte. Doch es ist auch ein Aufruf an uns alle, uns für Menschlichkeit einzusetzen und Menschenfeinden mutig entgegenzutreten. Es ermutigt uns, unsere Stimmen zu erheben und uns gegen Ungerechtigkeit und Unterdrückung zu stellen. Wir wollen Sie dazu inspirieren, für eine bessere Gesellschaft einzutreten. Denn wie die Geschichte der Weißen Rose zeigt, ist es möglich, auch in den dunkelsten Zeiten den Mut und die Entschlossenheit zu finden, um für eine bessere Welt zu kämpfen.

Theaterpädagogisches MaterialFür Lehrer und Lehrerinnen bieten wir theaterpädagogisches Arbeitsmaterial zum Stück  an. Hintergrundinformationen, Kurzbiografien, Vorschläge für Übungen oder Projektarbeiten im Klassenverband und eine Auflistung für zusätzliches Arbeitsmaterial.

Altersempfehlung: P 12

Es spielen Gloria Breite, Niklas Lippold, Nelly Golz, Luna Windisch, Amelie Kraus, Valentina Meisch, Maxi Kokott,  Emily Steinmacher, Elodie Sieradzki, Clara Kremer

RegieFalko Köpp

KostümeAmalie Kremer

Technik/BühneSven Fischer

ProduktionsleitungAnni Hänel

Wir danken dem Eduard von Winterstein Theater und dem Theatrium Leipzig für ihre großartige Hilfe.
Mehr anzeigen

Vorstellungen & Tickets

Fr
26
Apr
10:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Areal Stalburc Hoheneck
Tickets
Fr
07
Jun

zum vorletzten Mal

10:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Areal Stalburc Hoheneck
Tickets